Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Uferpromenade
Radfahrer müssen am Lehnitzsee absteigen – noch

Bislang nur für Fußgänger: Die Stadtverwaltung hat inzwischen einen kombinierten Geh- und Radweg für die Lehnitzer Uferpromenade beim Landkreis beantragt.
Bislang nur für Fußgänger: Die Stadtverwaltung hat inzwischen einen kombinierten Geh- und Radweg für die Lehnitzer Uferpromenade beim Landkreis beantragt. © Foto: Tilman Trebs
Tilman Trebs / 13.04.2018, 23:15 Uhr
Oranienburg (MOZ) Die neu angelegte Uferpromenade in Lehnitz steht Spaziergängern schon seit Wochen wieder zur Verfügung. Radfahrer aber dürfen den neuen Weg zwischen Seepromenade und Badeweg bislang nicht legal nutzen. Das solle sich jedoch ändern, sagte Stadtverwaltungssprecher Gilbert Collé am Freitag auf Nachfrage.

„Es ist nicht Sinn der Sache, dass Radfahrer dort absteigen müssen“, erklärte Collé. Dennoch weisen Verkehrsschilder den Abschnitt bislang als reinen Fußweg aus. Wer die Schilder beachtet, muss absteigen. Nach Angaben des Rathaussprechers hatte die Baufirma nach Abschluss der Arbeiten die ursprünglichen Schilder wieder aufgebaut und damit der gültigen verkehrsrechtlichen Anordnung für den idyllisch am Ufer entlangführenden Weg entsprochen. „Nachdem dies bemerkt worden ist, hat die Stadt bei der unteren Verkehrsbehörde des Landkreises einen Antrag für die Beschilderung eines gemeinsamen Geh- und Radweges gestellt“, so Collé. Sobald die geänderte Anordnung vorliege, „werden die Schilder ausgetauscht“.

Inzwischen sind auch die durch Herbststurm „Xavier“ enstandenen Schäden am See soweit beräumt, dass die Wanderwege an der Saubucht wieder passierbar sind. Monatelang hatten Hunderte umgestürzte Bäume die Wege  blockiert. Die Forst hatte sie wegen Lebensgefahr auch gesperrt. (til)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG