Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall
Achtjährige Jungen auf Louise-Henriette-Steg verletzt

Ein Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden.
Ein Junge musste ins Krankenhaus gebracht werden. © Foto: dpa
Mandy Oys / 12.06.2018, 10:31 Uhr - Aktualisiert 12.06.2018, 11:50
Oranienburg (MOZ) Es war ein unglücklicher Zufall. Zwei Jungen im Alter von acht Jahren stießen am Montag auf dem Radweg des Louise-Henriette-Steges frontal zusammen.

Laut Ariane Feierbach von der Polizeidirektion Nord waren sie auf ihren Fahrrädern unterwegs. Die Sicht war kurzzeitig behindert, die Achtjährigen konnten den Zusammenprall nicht mehr verhindern. Einer der Jungen wurde zudem durch die Kollision gegen einen Brückenpfeiler geschleudert. Er wurde von Sanitätern vor Ort behandelt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Der zweite Junge blieb zum Glück unverletzt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG