Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kinderfest
Im Mühlenhauptmuseum feiern die Zwerge

Volkmar Ernst / 12.06.2018, 19:17 Uhr
Bergdorf (MOZ) Dass Zwerge im und auf dem Gelände des Mühlenhauptmuseums in Bergdorf zu finden sind, ist ganz normal. Schließlich hat Kurt Mühlenhaupt die Du-Du-Zwerge als Ergänzung zu den allgemein bekannten Exemplaren, die in vielen Gärten stehen, kreiert. Zwerge ganz anderer Art, nämlich Kindergarten- und Grundschulkinder, bevölkerten Dienstag das Gelände.

Doch das Kinderlachen war nicht zum ersten Mal zu hören. Bereits seit neun Jahren lädt die Gemeinde Löwenberger Land in Zusammenarbeit mit Hannelore Mühlenhaupt und unterstützt von zahlreichen Sponsoren zur Feier des Kindertages auf den Hof und das weitläufige Gelände ein. Gut hundert Helfer aus zahlreichen Einrichtungen des Löwenberger Landes und des Kreises halfen bei der Betreuung der etwa 450 Kinder. Mandy und Silvia sind sonst eigentlich im Bereich Oberkrämer unterwegs, doch beim Kinderfest des Löwenberger Landes in Bergsdorf helfen sie gern mit. „Das ist Ehrensache, einfach weil wir uns alle kennen und uns gegenseitig unterstützen“, so die knappe Zusammenfassung .

Auf die Kinder warteten tatsächlich viele Angebote. Als Thema hatten sich die Organisatoren „Fit & Fun“ ausgesucht. Ob Zielwerfen, Sackhüpfen oder Geschicklichkeitsspiele, es konnte gezittert, gelacht und geklatscht werden. Die Hauptattraktion beim Fest ist natürlich die Luftballon-Aktion zur Eröffnung. Dass die Ballons dieses Jahr etwas später als geplant in den Himmel aufstiegen, lag nicht an den Organisatoren, sondern am Bus, der die Grüneberger Kinder erst verspätet brachte. Doch ihnen deshalb verwehren, die Luftballons aufsteigen zu lassen, das wollte niemand. Außerdem fiel die Verspätung bei der Vielzahl an Unternehmungen gar nicht auf. Sehr beliebt war Bumper-Ball. Dabei schlüpfen die Spieler in eine aufblasbare Hülle und treten, wie Sumo-Ringer, gegeneinander an. Dabei hatten sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen ihren Spaß.

Ihre Freude hatten bei dem Fest auch vier Geburtstagskinder, deren Kinderzimmer zu Hause nun von einem Löwen, dem Maskottchen der Kommune, bewacht werden. Dazu gehörten Charlotte Brandenburg, die vier Jahre wurde, Sean Lemke und Moritz Jankowiak, die den achten Geburtstag feierten, und Hendrik Steinberg, der neun Jahre alt ist.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG