Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fernsehen
TV-Team von VOX hilft Tierheim Tornow

Versteht sich auf Anhieb mit Hunden: Ralf Seeger besuchte kürzlich das Tierheim Tornow.
Versteht sich auf Anhieb mit Hunden: Ralf Seeger besuchte kürzlich das Tierheim Tornow. © Foto: Privat
Thomas Pilz / 12.07.2018, 19:31 Uhr
Tornow (MOZ) Groß, muskulös und am ganzen Körper tätowiert – wenn man Ralf Seeger und seinen Freunden begegnet, bekommt man unweigerlich Respekt. Dabei ist Seeger bekannt dafür, ein großes Herz zu haben: Der leidenschaftliche Tierschützer ist beim TV-Sender Vox für den Natur- und Umweltschutz engagiert. Kürzlich hat er dem Tierschutzverein im Landkreis Oberhavel einen Besuch abgestattet, wie die Vorsitzende des Vereins, Ellen Schütze, mitteilte.

Seeger unternahm nach ihren Worten eine Baustellenbesichtigung – und das sogar in Begleitung eines Kamerateams. Anschließend musste er konstatieren: „Hier gibt es mehr als genug zu tun für die ,Harten Hunde – Ralf Seeger greift ein’“. Dahinter verbirgt sich eine von Docma TV für VOX produzierte Dokumentation, in der Tierschutzeinrichtungen geholfen wird.

Ralf Seeger stellt sein Team aus tatkräftigen Jungs extra für diese Hilfseinsätze zusammen, er saniert marode Gebäude und errichtet neue Stallungen und Gehege.

Auf diese Weise lindert er die größte Not und hilft nachhaltig.

Das werden sie auch in Tornow tun: Vom 13. bis 16. Juli und vom 22. bis 24. Juli werden die „Harten Hunde“ im Tierheim Tornow arbeiten.   Den Schwerpunkt ihres Einsatzes wollen sie auf den Bereich für die Streunerkatzen legen, die ohnehin nur eine sehr kleine Lobby haben. Aber auch den Hunden, die sich länger im Tierheim Tornow aufhalten müssen, soll durch den Bau eines Hundebadeteiches das Leben erleichtert und bereichert werden.

Das freut Ellen Schütze selbstverständlich sehr, wobei sie die Gelegenheit nutzen wolle, zum Spenden aufzurufen. „Natürlich freuen wir uns auch über viele andere freiwillige Helfer, die das Tierheim tatkräftig oder durch Spenden unterstützen möchten“, betont die leidenschaftliche Tierschützerin.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG