Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Situation in Kremmen: „Machen uns wenig Sorgen“

Steffen Kretschmer / 08.08.2018, 08:15 Uhr - Aktualisiert 08.08.2018, 10:48
Kremmen (MOZ) Der FC Kremmen durchlebt schwierige Wochen und Monate. Anhaltende Schwierigkeiten, schlagkräftige Mannschaften zusammenzubekommen, der Abschied von Trainer Falk Franke in der Endphase der vergangenen Saison und derzeit schwache Testspielergebnisse prägen das Bild. Wie Mathias Mrosewski die Situation bewertet, darüber hat Sportredakteur Steffen Kretschmer mit dem Vereins-Vorsitzenden gesprochen.

Herr Mrosewski, mit Blick auf das Personal hatte der FC Kremmen zuletzt große Probleme. Wie sieht es aktuell bei Ihren Mannschaften aus?

Wir machen uns wenig Sorgen. Das Wichtige sind wie immer die letzten drei, vier Wochen einer Saison. Da wird es immer knirsch und das sehe ich für die neue Saison genauso. Andere Vereine haben aber auch diese Probleme, wenn ich sehe, dass der FSV Bernau II in der vergangenen Rückrunde nur mit neun Mann zu uns kam. Wir sind einfach im Tannenbaum, wenn man den demografischen Wandel sieht, ganz weit unten. Wir haben jetzt Durstjahre, aber im Nachwuchs-Bereich sieht es gut aus. Wir haben zwei G-Junioren-Mannschaften, zwei F-Teams, drei E- und zwei D-Truppen. Auf lange Sicht geht es also wieder nach vorne, und das ist für mich wichtig. Man hat in der Vergangenheit halt ein Stück weit versäumt, den Stamm zu gießen, und hat nur die Früchte geerntet. Genau das versuchen wir nun umzudrehen.

Das komplette Interview: FuPa Oberhavel-Barnim

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG