Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Sport
Tragisches Unglück in Oranienburg

© Foto: Hauke-Christian Dittrich
Burkhard Keeve / 10.08.2018, 12:37 Uhr - Aktualisiert 10.08.2018, 17:21
Oranienburg (MOZ) Zu einem tragischen Todesfall kam es am späten Donnerstagabend. Nachdem ein 58-jähriger Mann aus Oberhavel beim Fußballspielen in einer Sporthalle in der Oranienburger André-Pican-Straße plötzlich umgefallen war, sei sofort die Rettungsstelle angerufen worden. Trotz der Reanimation ist der Mann später gestorben. Das teilte die diensthabende Ärztin der Klinik in Hennigsdorf der Polizei am Abend mit. Wie die Polizei am Freitag informierte, ist der Leichnam beschlagnahmt und ein Todesermittlungsverfahren eingeleitet worden. „Hinweise auf eine Fremdeinwirkung liegen nicht vor“, teilte Polizeisprecher Toralf Reinhardt mit.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG