Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizeieinsatz
Mann bedroht Fahrgäste der S 1 mit Messer und Schlagstock

In der S1 zückte der Mann plötzlich ein Messer und einen Schlagstock.
In der S1 zückte der Mann plötzlich ein Messer und einen Schlagstock. © Foto: Klaus D. Grote
Odin Tietsche / 03.09.2018, 14:46 Uhr
Oranienburg (MOZ) Ein Mann hat in der Nacht zu Montag mehrere Fahrgäste und Bahnmitarbeiter in der S 1 mit dem Messer bedroht.

Der 39-jährige Deutsche zückte während der Fahrt nach Oranienburg zwischen den Stationen Wollankstraße und Schönholz plötzlich ein Messer und einen Schlagstock, lief schreiend durch den Waggon, pöbelte Fahrgäste an und drohte einem dunkelhäutigen Bahnmitarbeiter, er würde ihn abstechen. Am Bahnhof Schönholz sprang der Mann dann aus der Bahn.

Polizisten konnten ihn in der Nähe festnehmen, konfiszierten seine Waffen und leiteten gegen den angetrunkenen Übeltäter (1,2 Promille) ein Strafverfahren ein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG