Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Straßensperrung
Fehlalarm an der Bernauer Straße

Streifenwagen blockierten kurz vor 9 Uhr die Bernauer Straße vor einer Bank.
Streifenwagen blockierten kurz vor 9 Uhr die Bernauer Straße vor einer Bank. © Foto: Patrik Rachner
Mandy Oys / 10.10.2018, 09:50 Uhr
Oranienburg (MOZ) Die Bernauer Straße war Mittwochmorgen für kurze Zeit gesperrt. Grund war ein Alarm in einer Bank nahe der Schlossbrücke. Zwei Streifenwagen rückten an. Es stellte sich allerdings schnell heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. 15 Minuten vor Öffnung der Bank war der versehentlich von einem Mitarbeiter ausgelöst worden, bestätigte Ariane Feierbach von der Polizeidirektion Nord.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG