Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zwischenbilanz
RB20 ist der pünktlichste Zug

Kommt laut Statistik fast immer pünktlich: der RB20, der zwischen Oranienburg und Potsdam verkehrt
Kommt laut Statistik fast immer pünktlich: der RB20, der zwischen Oranienburg und Potsdam verkehrt © Foto: Klaus D. Grote
Klaus D. Grote / 11.10.2018, 20:26 Uhr
Oranienburg (MOZ) Die Regionalbahn RB 20, die von Oranienburg über Hennigsdorf nach Potsdam und zurückfährt, ist der pünktlichste Regionalzug der Deutschen Bahn in der Region Nordost. Die Verbindung erreichte nach Angaben der Bahn von Januar bis 1. Oktober 2018 einen Pünktlichkeitswert von 98 Prozent. Den schlechtesten Wert erreicht die Regionalbahn mit der kürzesten Strecke: Die RB55 von Hennigsdorf nach Kremmen kommt nur auf einen Wert von 91 Prozent pünktliche Züge.

Für Nutzer der RB20 hat der Wert aktuell allerdings wenig Bedeutung. Die Züge mit Halt in Birkenwerder und Hohen Neuendorf (West) enden und beginnen in Hennigsdorf. Zwischen Hennigsdorf und Potsdam werden wegen Bauarbeiten Busse eingesetzt. Weil Anschlüsse nicht erreicht werden, verlängert sich die Fahrtzeit um bis zu 60 Minuten. Die Bahn empfiehlt, andere Strecke zu nutzen und teilte außerdem mit, dass sich die Sperrzeit um zwei Monate bis zum 14. Februar 2019 verlängert.(kd)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG