Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Diebstahl
Auffälliger Koffer verrät Täter

Die Polizei stellte schließlich den Täter.
Die Polizei stellte schließlich den Täter. © Foto: Patrick Seeger
Mandy Oys / 08.11.2018, 18:16 Uhr
Oranienburg (MOZ) Der Ladendieb vom Dienstagvormittag beschäftigt den Mitarbeiter des Waffengeschäfts an der Stralsunder Straße weiter. Tilo Petsche erzählt von dem Mann, der „vollvermumt“ in den Laden kam. Er habe Basecap, Kapuze und große Sonnenbrille getragen, was Petsche dazu trieb, ihn sofort anzusprechen. Er habe ihn aufgefordert, die Brille  abzunehmen. Stutzig machte Petsche zudem eine Beule unter der Jacke des Mannes, die sich später als Babypuppe entpuppte. Er kam ihm sehr suspekt vor.

Während Petsche Kundschaft bediente, habe er ihn weiter beobachtet. Als der Mann das Geschäft schließlich verließ, sei er hinterher, um zu sehen, wohin er geht. Er lief in Richtung Bahnhof, bei sich hatte er einen orangen Rollkoffer, erzählt Petsche. Und dieser auffällige Koffer habe ihn schließlich darauf gebracht, um wen es sich da handeln könnte. Denn dieser Koffer war auch auf dem Video zu sehen, das die Überwachungskamera in der Nacht zu Sonntag von jenem Täter gemacht hatte, der die Außenkamera des Geschäfts aus der Verankerung brach und mitnahm. Und derselbe kommt zwei Tage später zurück und stiehlt Dekorationsgegenstände aus dem Waffengeschäft, was wiederum die Innenkamera aufgezeichnet habe.

Petsche rief die Polizei, zehn Minuten später war der Ladendieb von Bundespolizisten festgenommen worden. Im Rollkoffer die Kamera des Waffengeschäftes vom vergangenen Sonntag und zwei weitere unbekannte, die dieselben Spuren aufwiesen. Wiedererkannt habe er den Mann selbst nicht. Das sei aufgrund der Vermummung schon unmöglich gewesen. Zudem habe er einen Vollbart getragen, als die Außenkamera in der Nacht zu Sonntag aufzeichnete, bevor sie aus der Verankerung gerissen wurde.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG