Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erfolgreiche Suche
Vermisster Mann per Handy geortet

Kann ohne Anruf leben retten: Die Polizei fand in Germendorf einen vermissten Mann aus Glienicke, weil sie sein Handy orten konnte (Symbolfoto).
Kann ohne Anruf leben retten: Die Polizei fand in Germendorf einen vermissten Mann aus Glienicke, weil sie sein Handy orten konnte (Symbolfoto). © Foto: dpa/Hauke-Christian Dittrich
Jürgen Liebezeit / 16.01.2019, 12:21 Uhr
Glienicke/Germendorf (MOZ) Dank moderner Technik hat die Oranienburger Polizei am Dienstag einen vermissten Mann finden können.

Der 77-Jährige aus Glienicke, der unter Demenz leidet und Medikamente benötigt, wurde am Nachmittag gegen 17.30 Uhr von seiner Ehefrau vermisst, nachdem er von einer mittäglichen Autofahrt nicht zurückgekommen war. Sie hatte Angst, dass ihr Mann die Orientierung verloren haben könnte. Daraufhin veranlasste die Polizei eine Ortung des Handys des 77-Jährigen. Und die war erfolgreich. Der Glienicker konnte laut Polizei gegen 19.30 Uhr in seinem Auto sitzend auf dem Parkplatz des Germendorfer Baumarktes „wohlbehalten, nur etwas verwirrt wirkend“, gefunden werden. Passanten hatten sich bereits um ihn gekümmert. Die Polizei verständigte die Ehefrau, die ihren Ehemann in der Oranienburger Polizeiwache abholte. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und die Fahrerlaubnisbehörde informiert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG