Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Freizeit
Forst untersagt Segway-Touren

Macht einfach Spaß: Vor allem Kinder haben auf den Segways ihren Spaß.
Macht einfach Spaß: Vor allem Kinder haben auf den Segways ihren Spaß. © Foto: Volkmar Ernst
Volkmar Ernst / 14.03.2019, 06:00 Uhr
Hammer (MOZ) Das Oberverwaltungsgericht weist die Beschwerde eines privaten Anbieters zurück, dem die Untere Forstbehörde untersagt hatte, Segwaytouren durch die Schorfheide anzubieten.

Mit dem Segway durch die Schorfheide, das bietet Helmar Fischer von Gut Hammer seinen Gästen an. Die Untere Forstbehörde hat ihm das untersagt und er dagegen eine Beschwerde eingelegt. Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat die Beschwerde nun in einem Eilverfahren abgelehnt und das Verwaltungsgericht Frankfurt (Oder) den Eilschutzantrag gegen die Untersagungsverfügung nicht akzeptiert.

Helmar Fischer, der in Hammer die Segway-Touren anbietet, ist von der Entscheidung enttäuscht. Geschlagen geben will er sich dadurch noch lange nicht. "Für uns bedeutet das nur, dass wir nur auf den öffentlich gewidmeten Waldwegen fahren dürfen. Das werden wir machen. Ansonsten muss noch eindeutig geklärt werden, was ein Waldweg ist. Ebenso muss geklärt werden, ob es sich bei einem Segway wirklich um einen Kraftfahrzeug handelt oder diese den Fahrrädern gleichgestellt werden." Vorerst will er jedoch die Begründung des Gerichtes abwarten.

Fischer hält auf Gut Hammer verschiedene Segway-Angebote vor. Dazu gehören unter anderem Geschicklichkeitsspiele sowie Parcoursfahrten. Zusätzlich bietet Fischer Fahrten in die Schorfheide auf den Segways an. Die hatte die Untere Forstbehörde mit dem Hinweis untersagt, dass Waldwege, sofern sie nicht öffentlich gewidmet sind, also der Öffentlichkeit zur Nutzung zur Verfügung stehen, nicht mit Kraftfahrzeugen befahren werden dürfen.(veb)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG