Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schule
Lehnitzer Kulturhaus wird durchlöchert

Muss nach Kampfmitteln sondiert werden: das Grundstück des Kulturhauses Lehnitz samt des darunter liegenden Erdreichs
Muss nach Kampfmitteln sondiert werden: das Grundstück des Kulturhauses Lehnitz samt des darunter liegenden Erdreichs © Foto: Friedhelm Brennecke
Klaus D. Grote / 15.03.2019, 06:13 Uhr
Lehnitz (MOZ) Im Lehnitzer Kulturhaus "Friedrich Wolf" soll am 8. April mit der Kampfmittelsondierung begonnen werden.

Leider müsse dafür auch im Saal gebohrt werden, der deshalb acht Wochen lang nicht nutzbar sei, sagte die zuständige Amtsleiterin Heidrun Gassan. "Wir haben versucht, Veranstaltungen im Saal zu verschieben." Wie berichtet, muss für den Bauantrag zur Umnutzung dem Bauamt des Kreises für das Grundstück eine Kampfmittelfreiheitsbescheinigung vorgelegt werden. Fachräume der Grundschule Lehnitz, die erweitert wird, ziehen zeitweilig in das Kulturhaus um. Dazu werde auch der Einbau von Brandschutztüren notwendig, sagte Heidrun Gassan. Die Räume sollen ab August nutzbar sein. Der Fall erinnert an die nicht erteilte Baugenehmigung für den Imbiss "Cook rein" in der Schulstraße. Dort dürfen Kunden nicht sitzen, weil die Kampfmittelfreiheitsbeschinigung fehlt und lediglich die Baugehmigung des früheren Steh-Cafés gilt. Ob ein Unterricht der Lehnitzer Grundschüler im Kulturhaus im Stehen ohne Baugenehmigung möglich wäre, sei nicht geprüft worden, sagte Heidrun Gassan auf Nachfrage.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG