Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ermittlungen
Nazi-Symbole und Pornografie im Klassenchat

Tatort Internet: Die strafbaren Inhalte wurden über einen Messengerdienst verbreitet.
Tatort Internet: Die strafbaren Inhalte wurden über einen Messengerdienst verbreitet. © Foto: dpa
OGA / 20.03.2019, 16:37 Uhr
Oranienburg (MOZ) Fremdenfeindliche Inhalte und Symbole sowie pornografische Bilder sind in einer Onlinechatgruppeeiner 7. Klasse in Oranienburg verschickt worden. Der Absender muss nun mit Ärger rechnen.

Nach Angaben der Polizei hatten Lehrer am Dienstag Kenntnis von den Chatinhalten erhalten und die Ermittler informiert. Es wurde eine Strafanzeige wegen Verwendens verfassungsfeindlicher Organisationen und Verbreitung pornografischer Schriften aufgenommen. Welche Schule von dem Vorfall betroffen war, teilte die Polizei nicht mit.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG