Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bauen
Erstes Gebäude am alten Speicher entsteht

Freut sich über den zügigen Baufortschritt: Die Architektin Kathrin Hildebrandt ist Projektleiterin der TAS-Unternehmensgruppe aus Hamburg, die das Gelände am Speicher mit Wohnungen bebaut. Baustart war im vergangenen Jahr.
Freut sich über den zügigen Baufortschritt: Die Architektin Kathrin Hildebrandt ist Projektleiterin der TAS-Unternehmensgruppe aus Hamburg, die das Gelände am Speicher mit Wohnungen bebaut. Baustart war im vergangenen Jahr. © Foto: Klaus D. Grote
Klaus D. Grote / 20.03.2019, 17:38 Uhr
Oranienburg (MOZ) Die Bauarbeiten für das neue Wohnquartier am alten Speicher liegt im Zeitplan. Als die Projektleiterin Kathrin Hildebrandt am Mittwoch die Baustelle besuchte, konnte sie zufrieden sein. Das Vorhaben ist weit vorangeschritten, es gab keine wetterbedingte Unterbrechung während des nun zu Ende gegangenen Winters. "Wir sind voll im Zeitplan", sagte Kathrin Hildebrandt. Derzeit wird die 60 Zentimeter dicke Bodenplatte für das erste Gebäude an der Lehnitzstraße gegossen. Dafür flossen allein am Dienstag 400 Kubikmeter Beton, die Mischer stauten sich vor der Baustelleneinfahrt. Die zwölf Gebäude entstehen stufenartig nacheinander, im Herbst sollen die Rohbauten fertig sein. "Dann wollen wir die Fenster einbauen. Im nächsten Jahr beginnt der Innenausbau", sagte Kathrin Hildebrandt. Im Sommer werde mit dem Ausbau des historischen Speichers begonnen. Die Baugenehmigung liege seit vergangener Woche vor. Für ein danebenliegendes Treppenhaus entsteht bereits die Gründung. Im denkmalgeschützten Speicher entstehen 22 Wohnungen, in den Neubauten 264 Wohnungen. (kd)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG