Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wirtschaft
Tassendruck weitet Produktion aus

Politiker auf Unternehmensbesuch: Florian Jacob (l.) demonstriert seinem Besucher Björn Lüttmann (SPD-MdL)  hier das Einspannen der Druckfolie auf einer Keramiktasse, bevor sie zum Brennen in den Ofen geschoben wird.
Politiker auf Unternehmensbesuch: Florian Jacob (l.) demonstriert seinem Besucher Björn Lüttmann (SPD-MdL)  hier das Einspannen der Druckfolie auf einer Keramiktasse, bevor sie zum Brennen in den Ofen geschoben wird. © Foto: Friedhelm Brennecke
Friedhelm Brennecke / 29.03.2019, 11:45 Uhr
Germendorf (MOZ) Mit dem Druck von Fotos und lustigen Sprüchen auf Tassen lässt sich ein solides Unternehmen aufbauen. Dass das über das Internet immer erfolgreicher funktioniert, beweist Florian Jacob mit seinem Team und weiteren Partnern unter dem neuen Firmennamen Print Royal.

1998 hat sich Florian Jacob mit der Bedruckung von Tassen in Berlin-Charlottenburg selbstständig gemacht. Weil er mehr Platz benötigte, zog er 2012 nach Oranienburg um. Und zwar in das recht lange ungenutzte Eckhaus am Bötzower Platz, in dem sich inzwischen ein Küchenstudio befindet. Weil die Firma florierte, reichte auch dort der Platz bald nicht mehr aus. Jacob, der mittlerweile mit seiner Familie in Lehnitz zu Hause ist, fand 2016 in der ehemaligen Dibora-Immobilie im Gewerbepark Süd  mit einer Nutzfläche von 700 Quadratmetern schnell einen größeren Standort für den Tassendruck.

Doch auch das war noch nicht das Ende der Fahnenstange. Individuell bedruckte Keramik- – und inzwischen auch Emaille-Tassen – sind der Renner. Jacob hat auch Kunden in der Schweiz und Österreich. Er erfuhr nicht zuletzt über die guten Drähte zu den Wirtschaftsjunioren, dass der Germendorfer Standort der Energieinsel, die sich neu in Oberkrämer niederließ, mit einer Nutzfläche von 1 500 Quadratmetern leer stand. Der 49-jährige Unternehmer überlegte nicht lange, kaufte das Gelände und verlegte den Tassendruck Ende Oktober 2018 nach Germendorf – in den ursprünglichen Firmensitz von Dibora.

Allerdings hatte sich Jacob bereits im Jahr 2017 Verstärkung geholt, nämlich den Internetshop "deinPhone.de". Mit Stefan Junge und Christian Könnecke stiegen zwei Jungunternehmer gleichberechtigt in das Unternehmen ein, das fortan unter "Print Royal" firmiert und seine Produktpalette noch erweitern will. Denn neben der Bedruckung aller gängigen Handyhüllen durch "deinPhone.de" wird gerade auch an der speziellen Bedruckung von Metallschildern gearbeitet.

25 Beschäftigte zählt Print Royal mit seinen florierenden Internet-Shops "Tassendruck.de" und "deinPhone.de", darunter drei Auszubildende. Medien­designer entwerfen an Rechnern kreative Motive, machen mit dem 3-D-Tassendesigner für den Kunden die persönliche Auswahl der Wunschtasse am Bildschirm zu einem Kinderspiel.

Seitdem Print Royal seine Produkte auch über Amazon anbietet, boomt das Geschäft noch stärker. "Wer bis 14 Uhr seine Wunschtasse über Amazon bestellt, bekommt sie am Folgetag geliefert", sagt Jacob. Das sei eine enorme Herausforderung, die das Unternehmen mit gut organisierten Betriebsabläufen aber bestens bewältige. "Und das, obwohl bei uns viel Handarbeit angesagt ist. Das reicht in der Produktion vom sorgfältigen Anbringen der Druckfolie, dem Brennen in den großen Öfen bis hin zur Verpackung der Ware", sagt Jacob.

"Bisher habe ich alles richtig gemacht. Es war gut, sich in Oranienburg anzusiedeln. Hier hatte ich von Beginn an das Gefühl, dazuzugehören, wurde am Anfang auch über die KmU-Förderung unterstützt", zieht Florian Jacob eine positive Bilanz und stellt Oranienburg bei der Wirtschaftsförderung eine gute Note aus.

Print Royal

■ "Tassendruck.de" und"deinPhone.de" fusionierten 2017 zu Print Royal.

■  Seit Oktober 2018 hat Print Royal seinen Firmensitz in Germendorf, Am alten Bahnhof 11.

■ Kunden können direkt über die Internetshops "tassendruck.de" und "deinPhone.de" bestellen.⇥(bren)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG