Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuerwehreinsatz
Böschungsbrand legte Bahnverkehr bei Oranienburg lahm

Qualm durchzieht den Wald nahe der S-Bahnstrecke, wo der Brand am Nachmittag ausgebrochen ist.
Qualm durchzieht den Wald nahe der S-Bahnstrecke, wo der Brand am Nachmittag ausgebrochen ist. © Foto: Heike Weißapfel
Anja Hamm, Heike Weißapfel / 26.04.2019, 16:01 Uhr - Aktualisiert 26.04.2019, 21:37
Lehnitz (MOZ) Ein Böschungsbrand zwischen Borgsdorf und Lehnitz hat am Freitagnachmittag den Bahnverkehr zwischen Oranienburg und Birkenwerder vorübergehend lahmgelegt.

Das Feuer an der Bahnstrecke zwischen Lehnitz und Borgsdorf ist inzwischen aber unter Kontrolle. Das bestätigte Oranienburgs Stadtbrandmeister Sven Marten am Freitagnachmittag. Kurz vor 15 Uhr war der erste Notrufin der Leitstelle eingegangen, bei dem ein Böschungsbrand an den Gleisen gemeldet wurde. Der Brand breitete sich aus, sodass ein guter Hektar Waldboden nahe der Borgsdorfer Gemarkung in Flammen stand. Insgesamt 24 Feuerwehrleute aus Oranienburg, Sachsenhausen und Lehnitz waren im Einsatz, um das Bodenfeuer zu löschen.

Nun werde die Erde mit Wasser regelrecht "umgerührt", um die letzten Glutnester zu löschen, erklärte Stadtbrandmeister Marten am Freitagnachmittag vor Ort das weitere Vorgehen. Was das Feuer entfacht hat, war zunächst noch unklar. Auch die Bundespolizei ist mit zwei Streifenwagen zum Brandort gekommen.

Wegen des Löscheinsatzes wurde der Zugverkehr auf der Strecke unterbrochen. Gegen 16.30 Uhr wurde die Bahnstrecke aber wieder freigegeben.

Laut Oranienburgs Stadtbrandmeister Marten ist es bereits der siebente Flächenbrand der Umgebung in diesem Jahr, zu dem die Einsatzkräfte gerufen wurden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG