Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ermittlungserfolg
Nazi-Schmiererei – Verdächtige gestehen Taten

Bei den Verdächtigen wurden unter anderem Sprühdosen gefunden (Symbolfoto).
Bei den Verdächtigen wurden unter anderem Sprühdosen gefunden (Symbolfoto). © Foto: dpa
OGA / 24.06.2019, 17:40 Uhr
Leegebruch (MOZ) Nach mehreren Nazi-Schmierereien in Leegebruch hat die Polizei zwei Jugendliche als Verdächtige ermittelt und deren Wohnungen durchsucht.

Dabei wurden nach Angaben der Polizei vom Montag bereits am Donnerstag vergangener Woche Sprühdosen und Datenträger sichergestellt. Zudem sollen die beiden Jugendlichen zugegeben haben, an den Taten beteiligt gewesen zu sein. Ihnen werden mehrere Delikte zwischen April und Juni dieses Jahres zur Last gelegt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG