Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Berufsstart
Lehrlinge aus der Region finden

Arbeitgeber treffen künftige Azubis: Die Lehrstellenbörse in Zehdenick ist erfolgreich. Foto: Regio Nord
Arbeitgeber treffen künftige Azubis: Die Lehrstellenbörse in Zehdenick ist erfolgreich. Foto: Regio Nord © Foto: Regio Nord
GZ / 11.07.2019, 16:53 Uhr - Aktualisiert 11.07.2019, 17:38
Zehdenick Die Lehrstellenbörse des Mittelzentrums, ehemals Zehdenicker Lehrstellenbörse, findet in diesem Jahr bereits zum 16. Mal statt. Also nicht gewohnt im November, sondern bereits am 12. September in der Zeit von 10 bis 14 Uhr. Namhafte Unternehmen, Schulen und andere Bildungsinstitute haben sich bereits angemeldet. Noch sind einige Plätze frei, die Anmeldefrist läuft noch diesen Monat. Wer als Unternehmen dringend einen Auszubildenden sucht oder als Schüler auf der Suche nach einer Lehrstelle ist, ist bei der Börse genau richtig. Denn dort lässt sich herausfinden, was der optimale Ausbildungsplatz für den Start in das Berufsleben sein könnte.

Anmeldung per Internet

Deshalb sollte jeder Schüler auch seine Bewerbungsunterlagen zur Lehrstellenbörse mitbringen. Hilfe bei der Vorbereitung gibt es im Schulunterricht und durch die Agentur für Arbeit, deren Mitarbeiter ab Klasse sieben regelmäßig zur Berufsorientierung beziehungsweise Berufsberatung in die Schulen kommen. Für regionale Unternehmer, für die es immer schwieriger werde, gute Auszubildende zu findet, lohne sich die Teilnahme an der Lehrstellenbörse besonders, so die Regio Nord in ihrem Aufruf. Das Anmeldeformular für Unternehmen zur Lehrstellenbörse lässt sich als pdf-Datei von der Internetseite der Regio Nord unter regio-nord.com bequem herunterladen. Weiterführende Informationen zur Anmeldung erteilt Kerstin Kwiatkowski von der Regio Nord in Gransee unter Telefon 03306 2028208 oder per Mail an $(LEmailto:kwiatkowski@regio-nord.com:kwiatkowski@regio-nord.com)$.

Schlagwörter

Lehrstellenbörse Kerstin Kwiatkowski Mittelzentrum Gransee Lehrling

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG