Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Ungewissheit
Punk-Festival weiter in der Warteschleife

Warten auf eine positive Entscheidung für das Punkfestival in Kremmen 2019.
Warten auf eine positive Entscheidung für das Punkfestival in Kremmen 2019. © Foto: Burkhard Keeve
Volkmar Ernst / 17.07.2019, 18:41 Uhr
Kremmen (MOZ) Langsam aber sicher wird es zeitlich eng für die Veranstalter des Punkfestivals "Resist to Exist". Denn eigentlich soll am ersten Augustwochenende gefeiert werden, und dafür müssen die Vorbereitungen endlich beginnen können.

Doch sowohl die Veranstalter als auch der Landkreis interpretieren die vom Verwaltungsgericht getroffene Entscheidung im Eilverfahren genau gegensätzlich. Der Kreis geht nach wie vor davon aus, so Pressesprecherin Constanza Gatzke, dass der Richter dem Eilverfahren  gefolgt ist und damit weder Zelte noch Zäune gestellt werden dürfen. Wolfgang Kunwald als Pressesprecher der Gegenseite sieht das eben nicht so. "Ich gehe davon aus, dass der Richter die Ordnungsverfügung mit einer aufschiebenden Wirkung versehen hat und somit das Festival in geplanter Art stattfinden kann."

Da bislang beiden Seiten die schriftliche Ausfertigung des Beschlusses nicht vorliegt, ist also weiter alles offen. Das bestätigt auch Constanze Gatzke, wobei sie extra betont, dass die Auftritte der Bands davon nicht betroffen seien. "Wir wollen nicht die Musik verbieten, aber wir wollen endlich eine Rechtssicherheit, was das Umfeld betrifft." Sie geht davon aus, da es sich um ein Eilverfahren handelt, und dass bis Ende der Woche der Schriftsatz vorliegt. "Dann werden die Juristen sehen, wie entschieden worden ist." Darauf setzt natürlich auch Kunwald.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG