Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bauarbeiten
A 10 an zwei Wochenenden in Folge gesperrt

Die Umleitungsempfehlung für die Autobahnsperrung.
Die Umleitungsempfehlung für die Autobahnsperrung. © Foto: Havellandautobahn GmbH
OGA / 06.08.2019, 11:26 Uhr
Oberhavel (MOZ) Wegen Brückenbauarbeiten wird die A 10 zwischen Birkenwerder und Mühlenbeck noch im August an zwei Wochenenden hintereinander voll gesperrt. Das teilte die Havellandautobahn GmbH am Dienstag mit.

Nach Angaben des Unternehmens werden die Vollsperrungen vom 16. bis 19. August sowie vom 23. bis 26. August wegen der Einhebung einer Behelfsbrücke für die Bahnstrecke zwischen Oranienburg und Hohen Neuendorf nötig. Die Autobahn wird jeweils ab Freitagabend, 22 Uhr, bis Montagmorgen, 5 Uhr, gesperrt bleiben, heißt es in der Mitteilung. Darüber hinaus sind weiterhin die der Auf- und Abfahrten an der Anschlussstelle Mühlenbeck in Richtung Frankfurt/Oder gesperrt.

Autofahrer müssen auf die ausgeschilderte Umleitung (siehe Karte) ausweichen. Sie führt aus Richtung Hamburg ab Birkenwerder überBorgsdorf, Lehnitz, Zühlsdorf undWandlitz zur Anschlussstelle Wandlitz auf die A11.

Der aus Richtung Autobahndreieck Pankow kommende Verkehr in Richtung Hamburg und Rostock wird an der Anschlussstelle Mühlenbeck abgeleitet und von dort über Summt, Lehnitz, Borgsdorf zur Anschlussstelle Birkenwerder geführt.

Der aus Richtung A11 kommende Verkehr in Richtung A10 Autobahndreieck Havelland/Hamburg/Rostock wird an der A11-Anschlussstelle Wandlitz abgeleitet und von dort über Wandlitz, Wensickendorf, Oranienburg (B273 und B96) zum Autobahndreieck Kreuz Oranienburg geführt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG