Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bernauer Straße
Hubschraubereinsatz nach Auffahrunfall

Die Bernauer Straße blieb in Richtung Innenstadt vorübergehend auf einer Spur gesperrt.
Die Bernauer Straße blieb in Richtung Innenstadt vorübergehend auf einer Spur gesperrt. © Foto: Tilman Trebs
Tilman Trebs / 22.08.2019, 12:25 Uhr - Aktualisiert 22.08.2019, 17:02
Oranienburg (MOZ) Feuerwehr, Polizei und ein Notarzt-Hubschrauber sind am Donnerstagvormittag zu einem Unfall auf der Bernauer Straße in Oranienburg geeilt.

In Höhe Strelitzer Straße waren gegen 11 Uhr zwei in Berlin zugelassene Autos aufeinander aufgefahren. Nach Angaben der Polizei hatte den Unfall ein 79-jähriger Dacia-Fahrer offenbar aufgrund plötzlich auftretender gesundheitlicher Probleme verursacht. Die Mann wurde vom Notarzt im Rettungswagen behandelt und schließlich ins Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG