Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Weihnachtsgeste
Kleines Fest am 24. Dezember für Einsame

Nicht alleine: Zusammen soll gefeiert werden.
Nicht alleine: Zusammen soll gefeiert werden. © Foto: Marco Winkler
Marco Winkler / 13.12.2019, 21:15 Uhr - Aktualisiert 16.12.2019, 18:54
Kremmen (MOZ) Die Weihnachtsstimmung ist überall greifbar. Doch nicht jeder freut sich. Einige verbringen den 24. Dezember abends alleine, obwohl sie nicht wollen. Einfach, weil niemand da ist.

Genau für die möchte Ute Scharwächter-Ruhnke ein kleines Fest im Gemeindehaus Kremmen veranstalten, kurz nach der Christvesper (Beginn: 17 Uhr). "Ein bisschen was essen, vielleicht singen, reden", sagt sie. Sie selbst würde Weihnachten sonst ebenfalls alleine verbringen. "Aber nicht mit Krokodilstränen in den Augen, mir macht das nichts aus. Ich kann auch ohne Weihnachten, ehrlich gesagt. Die Kinder sind inzwischen erwachsen, und ein richtiger Weihnachtsmensch ist nicht darunter", sagt sie.

Aber Ute Scharwächter-Ruhnke, die im Posaunenchor aktiv ist, weiß auch: Einige brauchen Weihnachten, die Wärme, die Geselligkeit. Um abschätzen zu können, wie viele das Angebot nutzen werden, bitte sie um eine kurze Rückmeldung unter 033055 55005.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG