Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona-Schutz
Sachsenhausen-Gedenklauf am 1. Mai wird abgesagt

Im vergangenen Jahr gingen beim Sachsenhausen-Gedenklauf noch 663 Läufer und Walker an den Start. In diesem Jahr wird es niemand sein.
Im vergangenen Jahr gingen beim Sachsenhausen-Gedenklauf noch 663 Läufer und Walker an den Start. In diesem Jahr wird es niemand sein. © Foto: Stefan Zwahr
OGA / 19.03.2020, 16:29 Uhr
Oranienburg (MOZ) Der 53. Sachensenhausen-Gedenklauf am 1. Mai wird abgesagt. Das teilte Kreissportbund am Donnerstagnachmittag mit. Auf die Absage hätten sich der Landkreis Oberhavel, der Stadt Oranienburg, das Team Oberhavel und der Kreissportbund Oberhavel am Donnerstag gemeinsam verständigt.

Der Gedenklauf wird den Angaben zufolge auch nicht nicht nachgeholt, "sondern findet planmäßig wieder am 1. Mai 2021 statt", heißt es in der Erklärung. Und abschließend: "Aufgrund der aktuellen Situation war unsere Entscheidung alternativlos."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG