Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nach Anfeindungen
T-Shirts für die Helden der Lebenshilfe Oberhavel Süd

Klaus D. Grote / 21.03.2020, 07:30 Uhr
Oranienburg (MOZ) Jetzt sind sie Helden: "Hero" steht ganz groß auf der Vorderseite der weißen T-Shirts. Darunter ist eine blaue Superman-Maske zu sehen. Auf dem Rücken wird erklärt: "Ich kaufe für andere Menschen ein." Darunter steht: "Lebenshilfe".

Das war offenbar nötig geworden, nachdem Betreuer der Lebenshilfe Oberhavel Süd in den vergangenen Tagen wiederholt in Supermärkten in Oranienburg und Velten als "Hamsterkäufer" beschimpft worden waren. Dabei kaufen sie immer viel ein: für die Wohngruppen in der Villa Sonnenschein in Lehnitz und der Roten Villa in Velten. Dort leben zusammen 49 Menschen mit Behinderung. Für sie wird eingekauft. Bis zur Coronakrise völlig problemlos. Sogar Prügel seien angedroht worden, berichtete Lebenshilfe-Geschäftsführerin Uta Gerber.

Am Mittwoch wurde deshalb eine große Zeitungsanzeige geschaltet. "Lass Sie uns bitte unsere Einkäufe machen!", stand darin. "Wir haben tolle Reaktionen darauf erhalten", sagte Uta Gerber. Eine Reaktion kam direkt aus der Nachbarschaft ihrer Geschäftsstelle in der Lehnitzstraße. Das Dentallabor Birkholz&Mohns stiftete die sechs T-Shirts für die Betreuer.

Zusätzlich verteilte Uta Gerber noch einen Motivationsschub an alle Beschäftigten – "unbezahlbar" stand darüber.

Um auch sonst noch besser durch die Coronazeit zu kommen, wurden bei der Lebenshilfe außerdem Nähanleitungen für die knapp gewordenen Atemschutzmasken verteilt. "Die gehen jetzt in Produktion bei uns", sagt Uta Gerber.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Angela Uebetschaer 21.03.2020 - 08:24:44

Corona

Gute

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG