Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wildunfall
Schwein springt in Oranienburg plötzlich auf die Straße

Symbolbild: Wildschwein
Symbolbild: Wildschwein © Foto: Christophe Gateau/dpa
Elke kögler / 07.04.2020, 21:36 Uhr
Oranienburg (MOZ) Am Montagabend befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Auto aus Richtung Lehnitz in Richtung Summt die Landesstraße 211 und bemerkte auf Höhe des Abzweiges Zühlslake ein Wildschwein, das an der rechten Straßenseite stand. Das Schwein überquerte zu seiner Überraschung plötzlich die Straße und es kam zur Kollision zwischen Auto und Tier. Das Wildschwein starb am Unfallort. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beträgt ungefähr 1 000 Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG