Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Entdeckungen
Neue Industriekulturroute für Radler

Im Ziegeleipark Mildenberg
Im Ziegeleipark Mildenberg © Foto: Ziegeleipark
Thomas Pilz / 21.05.2020, 22:29 Uhr
Mildenberg (MOZ) Eine neue Attraktion ist die Tour "Ziegel, Glas und viel Wasser", die das Team des Ziegeleiparks Mildenberg organisiert hat. Eingeladen werden Besucher, Einheimische und Touristen, die Industriekultur und einzigartige Natur der Brandenburgischen Seenplatte von Zehdenick bis Fürstenberg mit dem Rad erkunden möchten. Die Premierenfahrt findet am 4. Juni statt. Wobei die Teilnehmer zugleich als Botschafter "für unsere einmalige Seenlandschaft entlang herausragender Sehenswürdigkeiten und Naturschauspiele" gelten werden. Etwa an der Dammhast-Zugbrücke, den Tonstichen, dem Glasmacherhaus in Neuglobsow, dem Stechlinsee und anderen Höhepunkten.

"Lassen Sie sich begeistern und geben Sie Ihre Begeisterung weiter", heißt es in einer Ankündigung. Anmeldungen bittet das Team des Ziegeleiparks bis kommenden Mittwoch, 27. Mai, unter grote@ziegeleipark.de einzusenden. Es muss auch nicht die ganze Tour absolviert werden, nach Belieben kann man an den Rastpunkten dazustoßen. Und wer ein Fahrrad benötigt, sollte dies auch gleich kundtun, so die Mitarbeiter des Ziegeleiparks.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG