Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Feuerwehr
Ortsbeirat Zehlendorf für schnelleren Bau eines Feuerwehrdepots

Der Ortsbeirat Zehlendorf (von links) mit Ahmet Öztemel (SPD), Vorsteherin Hein Bartel (BI) und Anja Rosenow-Doil (FWO)  fordert ein neues Feuerwehrhaus für den Ortsteil.
Der Ortsbeirat Zehlendorf (von links) mit Ahmet Öztemel (SPD), Vorsteherin Hein Bartel (BI) und Anja Rosenow-Doil (FWO) fordert ein neues Feuerwehrhaus für den Ortsteil. © Foto: Friedhelm Brennecke
Friedhelm Brennecke / 22.05.2020, 18:30 Uhr - Aktualisiert 22.05.2020, 18:40
Zehlendorf (MOZ) Das Feuerwehrdepot auf dem Dorfanger östlich der Kirche entspricht schon seit vielen Jahren nicht mehr den geforderten Standards: Zu kleine Stellplätze für die Fahrzeuge, deshalb zu geringe Abstände, keine normgerechten Tormaße und unzulängliche Sanitäranlagen. Nach den Unfallverhütungsvorschriften der Unfallkasse dürfte das Depot gar nicht mehr betrieben werden. Das steht bereits im aktuellen Gefahrenabwehrbedarfsplan für Oranienburg. Die Gutachter kommen darin zu dem Schluss, dass – wie auch in Friedrichsthal – allein ein Neubau die Probleme wirklich beseitigen könne.

"Das wollen wir jetzt energischer angehen. In Zehlendorf besteht die höchste Dringlichkeit, den Brandschutz und die Arbeitsbedingungen für die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr deutlich zu verbessern", sagte Ortsvorsteherin Heike Bartel (BI) in der jüngsten Sitzung des Ortsbeirates. Das Gremium verabschiedete deshalb einen Antrag, der jetzt in die Beratungsrunde der Stadtverordneten eingebracht werden soll. Danach fordern die Zehlendorfer, Planungen für ein neues Feuerwehrdepot zu erarbeiten und damit nicht noch zwei Jahre zu warten. Erst für 2024 sieht die Haushaltsplanung den Neubau vor. Drei Millionen Euro sind dafür veranschlagt. Das müsse alles schneller über die Bühne gehen. "Denn in Zehlendorf herrscht höchster Handlungsbedarf", bekräftigt Heike Bartel, die dazu auch in der Sitzung des zuständigen Sozialausschusses am Dienstag sprechen will. Eine weitere Forderung: in Zehlendorf sollen rasch zwei weitere Löschwasserbrunnen angelegt werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG