Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Live-Streaming
Erstmals Kreistag Oberhavel im Internet zu verfolgen

Der Kreisausschuss am 18. Mai fand im Kreistagssaal Oranienburg statt. Doch kommt der Kreistag zusammen, wird es zu eng. Daher wird Mittwoch auf die Torhorst-Schule ausgewichen. Die Aula dort ist groß genug.
Der Kreisausschuss am 18. Mai fand im Kreistagssaal Oranienburg statt. Doch kommt der Kreistag zusammen, wird es zu eng. Daher wird Mittwoch auf die Torhorst-Schule ausgewichen. Die Aula dort ist groß genug. © Foto: Burkhard Keeve
Burkhard Keeve / 25.05.2020, 12:52 Uhr - Aktualisiert 25.05.2020, 13:52
Oranienburg (MOZ) Der erste Kreistag Oberhavels in Corona-Zeiten ist auch die Premiere für die neue Aula der frisch umgebauten und erweiterten Torhorst-Gesamtschule in Oranienburg. Denn dahin müssen am Mittwoch um 16 Uhr die mehr als 50 Abgeordneten ausweichen, um den notwendigen Sicherheitsabstand einhalten zu können. Der Kreistagssaal in der Havelstraße ist dafür zu klein.

Viel Platz für Publikum ist allerdings nicht vorhanden. Nur für zwölf Besucher ist ausreichend Raum. Dennoch muss niemand auf die öffentliche Sitzung verzichten. Wer online ist, kann erstmals den Kreistag Oberhavel per Livestream,  zu Deutsch: die Echtzeitübertragung, verfolgen. Das Live-Streaming übers Internet hatte der Kreistag am 18. Dezember 2019 beschlossen. Allerdings wird die Kamera dabei wohl nur das  Rednerpult und das am Kopf sitzende Präsidium erfassen, so war es jedenfalls für den Kreistagssaal beschlossen worden. Wer die Sitzung verpasst, kann sie sich später anschauen. Sie wird sechs Monate auf der Webseite des Kreises abrufbar sein.

Alles über das Coronavirus und seine Folgen für Brandenburg und Berlin in unserem Corona-Blog.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG