Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Unfall auf A10
Mit Gasflaschen beladener Transporter auf Berliner Ring bei Mühlenbeck verunglückt

An den  Unfallort waren auch Rettungsdienst und Feuerwehr gerufen worden.
An den Unfallort waren auch Rettungsdienst und Feuerwehr gerufen worden. © Foto: Frank Lagrange
Tilman Trebs / 19.06.2020, 15:31 Uhr - Aktualisiert 19.06.2020, 18:20
Mühlenbeck/Birkenwerder (MOZ) Ein mit mehreren Propangasflaschen beladener Transporter ist am Freitag auf dem nördlichen Berliner Ring verunglückt.

Wie die Autobahnpolizei auf Nachfrage berichtete, war der Fahrer kurz vor 13 Uhr am Steuer eingeschlafen. Sein Mercedes Sprinter kam daraufhin nach rechts von der Fahrbahn ab und auf derbenachbarten Brache zum Stehen.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Von den Propangasflaschen im Wagen sei keine Gefahr ausgegangen. "Sie waren ordentlich gesichert", sagte ein Sprecher der Autobahnpolizei in Walsleben. Der Unglücksfahrer musste dennoch seinen Führerschein abgeben.

Vorsorglich waren auch Feuerwehr und Rettungsdienst an den Unfallort gerufen worden. Die Autobahn wurde erst für die Unfallaufnahme und später für die Bergungsarbeiten auf einer Fahrspur gesperrt.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG