Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Heute Abend 18.30 Uhr Eröffnung auf dem Marktplatz in Storkow / Wettkämpfe von Freitag bis Sonntag

Weltmeisterschaften im Biathlon-Orientierungslauf starten

Roland Hanke und Dietmar Liedtk / 10.07.2014, 07:45 Uhr
Storkow (MOZ) 132 Teilnehmer aus sieben Nationen gehen bei den Weltmeisterschaften im Biathlon-Orientierungslauf in Storkow an den Start, die heute Abend eröffnet werden. "Für die Zeremonie um 18.30Uhr auf dem Marktplatz haben als Gäste Brandenburgs Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger und Storkows Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig ihr Kommen zugesagt", erklärt Wettkampfleiter Dietmar Liedtke.

Orientierungsbiathlon ist eine Sportart, die das aus dem Wintersport bekannte Biathlonschießen (5-er Schuss-Serie, Klappscheibe, Strafrunde oder Strafzeit) mit den Orientierungslaufen (Karte, Kompass, Punkte finden oder markieren) verbindet. Veranstalter ist die IBOF (International Biathlon Orienteering Federation), die seit 2006 Weltmeisterschaften austrägt. Erstmals ist diese Veranstaltung in Deutschland - und Storkow ist der Austragungsort.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG