Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Frühjahrsangebot
Volkshochschule stellt das neue Programm vor

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa/Patrick Pleul
Olaf Gardt / 22.01.2019, 15:50 Uhr
Beeskow (MOZ) Am 11. Februar startet das Frühjahrssemester der Volkshochschule Oder-Spree. Darauf weist die Beeskower Regionalstellenleiterin Renate Gruhle hin. Bereits seit Ende Dezember sei das Programm auf der Internetseite der Schule einsehbar. „Dort kann man stöbern, ausführliche Informationen zu den neuen Kursangeboten finden und sich auch online anmelden“, so Gruhle. In Beeskow seien rund 30 Kurse im Angebot. Aber natürlich könne man auch an den Kursen an den anderen Standorten der Volkshochschule in Fürstenwalde und Erkner beispielsweise, teilnehmen.

Aktuelle Flyer mit dem Gesamtprogramm der VHS sowie speziell für Beeskow liegen an verschiedenen Stellen aus. Dazu gehöret in Beeskow die Bibliothek. Man kann sich das Programm aber auch zu schicken lassen. Ein Anruf zu den Sprechzeiten der Volkshochschule reicht dazu aus.

Ein Kernstück des Schulangebots in Beeskow sind die Fremdsprachen.  Englisch, Polnisch, Spanisch und Französisch kann man in Beeskow lernen. Neu im Frühjahr sind hier die Kurse „Französisch Auffrischung A1“ bei einer Muttersprachlerin und „English-Business A2“ für alle, die mehr sprachliche Sicherheit im Umgang mit englischsprachigen Geschäftspartnern erlangen möchten.

PC-Kurse für Anfänger, zur Übung sowie zur Nutzung des Internets werden ergänzt durch einen Tablet/ Smartphone-Kurs für Einsteiger und ein berufsbezogenes Angebot „Fit fürs Büro – Tabellenkalkulation“. Im Kurs „Fotobuch erstellen“ erarbeiten die Teilnehmer mit Hilfe eines Computerprogramms Schritt für Schritt Ihren eigenen Foto- Bildband. Zwei weitere Fotokurse vermitteln Kenntnisse zum sicheren Umgang mit der Kamera sowie zu Bildaufbau und Komposition.

In den Bereichen Gesellschaft und Kultur kann man vielfältigen Interessen nachgehen: ob spannende „Familienforschung“, „Altdeutsche Schrift – Sütterlin“, „Malen und Zeichnen  - Stillleben“, „Nähen  - leicht gemacht“ oder „Stilvoll in Beruf und Alltag“. Praktisches Wissen rund um Kräuter bieten die Kurse „Kräuterwanderung“ und „Alles Kräuter oder was“. Um die Stärkung der Gesundheit und um Entspannung geht es in den Kursen „Autogenes Training“, „Gesund und resilient - so werde ich stark“. Und wer gern kocht, kann sich Anregungen holen in unseren Kursen zur thailändischen und italienischen Küche sowie „Fingerfood – leicht und raffiniert“.

Im Internet ist die Volkshochschule unter www.vhs-los.de zu finden. Persönliche Beratungen sind auch zu den Sprechzeiten dienstags von 13 bis 18 Uhr in der Regionalstelle Beeskow, Mauerstraße 28 (Bibliothek) möglich. Zu dieser Zeit kann man auch unter 03366 20418 anrufen und sich das aktuelle Programm zuschicken lassen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG