Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Angebote für Besucher
Genuss für Augen, Ohren und Gaumen

Graviert: Das Straußenei ist im Strohhaus zu sehen.
Graviert: Das Straußenei ist im Strohhaus zu sehen. © Foto: Janet Neiser
Janet Neiser / 18.04.2019, 06:45 Uhr
Neuzelle Vom Erwachen der Pflanzenwelt und vom Sieg des Frühlings berichtet Johann Wolfgang von Goethe in seinem berühmten "Osterspaziergang". Da heißt es unter anderem: "Aber die Sonne duldet kein Weißes, Überall regt sich Bildung und Streben, Alles will sie mit Farben beleben." Farbenfroh kann das Osterfest auch werden, wenn man es in Neuzelle verbringt. Und Bildung gibt es dort zu genüge. Die Besucherinformation hat mehr als ein A4-Blatt voller Veranstaltungen am verlängerten Oster-Wochenende vorzuweisen.

Einige der Angebote sind tatsächlich ein Osterspaziergang. So gibt es am Karfreitag die Rangertour im Dorchetal "Ein Kräutlein ist gewachsen". Informationen hierzu sind bei der Naturwacht unter der Telefonnummer 03561 5599846 einzuholen. Mehr über den Weinberg "Scheibe" können Interessierte am Sonntag erfahren, bei einer Sonderführung der Stiftung Stift Neuzelle. Los geht es um 14 Uhr. Führungen auf dem Klostergelände gibt es an den kommenden Tagen etliche.

Musik und Farbenvielfalt

Aber auch Musik kommt nicht zu kurz. So gibt es in der Evangelischen Kirche am Freitagnachmittag eine musikalische Andacht zur Sterbestunde Christi. Mit dabei sind ab 15 Uhr auch Sänger des Staatstheaters Cottbus. Wer bei all den Angeboten Durst bekommt, kann auch an einer Führung durch die Klosterbrauerei teilnehmen. Die finden von Freitag bis Sonntag jeweils 13 Uhr statt.

Die Farben, von denen Goethe schwärmte, sind definitiv auf all den kreativ gestalteten Ostereiern zu finden. Die sind nicht nur in der Ausstellung im Strohhaus zu sehen, sondern auch beim Verzieren der Eier. Im Strohhaus ist das möglich am Freitag und Sonntag ab 13 Uhr, in der Besucherinformation Neuzelle am Sonnabend ebenfalls ab 13 Uhr.

Besucherinfo: Tel. 033652 6102

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG