Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Trendsportarten kommen irgendwann auch zu den Beeskowern. Die Stehpaddler erorbern gerade die Spree.

Trendsport
Still ruht die Spree

Paddeln auf der Spree
Paddeln auf der Spree © Foto: Olaf Gardt
Olaf Gardt / 10.06.2019, 07:00 Uhr
Beeskow (MOZ) Viele Trendsportarten kommen irgendwann auch zu den Beeskowern. Die Stehpaddler erorbern gerade die Spree. Als Erfinder der Sportart gelten polynesische Fischer, die sich noch heute auf ihren Kanus stehend auf dem Meer vor Tahiti fortbewegen. Auch Surflehrer auf dem Weg zu den großen Wellen vor der Küste werden manchmal als erste Stehpaddler genannt. In dieser Position kommen sie auf ihren Brettern gut voran und haben ihre Schüler besser im Blick. So wild wie bei Fischern und Surfern geht es auf der Beeskower Spree nicht zu. Die macht zwischen Brücke und Schleuse den Eindruck eines Badesees, so gering ist derzeit die Strömung. Aufpassen müssen Wassersportler, dem Wehr nicht zu nahe zu kommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG