Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kultur
T-Shirts und Beutel mit Siebdruck gestalten

Siebdruck organisiert vom Jugendkoordinator Max Voß (r.) und dem Jugendclub Pier 13 in Beeskow
Siebdruck organisiert vom Jugendkoordinator Max Voß (r.) und dem Jugendclub Pier 13 in Beeskow © Foto: Stiftung SPI
Jörn Tornow / 08.10.2019, 21:21 Uhr
Beeskow (MOZ) Mit der Siebdruck-Technik können heute T-Shirts, Pullover oder Stoffbeutel in der Sozialstation Friedland aufgewertet werden. Das Angebot richtet sich an Eltern mit Kind und an Jugendliche. Für den Druck stehen 20 Siebe bereit. Auf den Sieben sind insgesamt 40 Motive, die die mögliche Auswahl darstellen. Hergestellt wurden die Drucksiebe mit einer lichtempfindlichenEmulsion, die dann an den richtigen Stellen die Farbe durchlässt. Die verwendete Farbe kann selbst gemischt werden und selbst Farbverläufe sind machbar. Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Friedländer Jugendkoordinators Max Voß (r.) und dem Beeskower Jugendclub Pier 13. Los geht es um 10 Uhr und es endet um 16 Uhr.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG