Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zur Kontrolle ins Krankenhaus
Ohne Fahrerlaubnis und unter Drogen durch Beeskow

Bei einer Kontrolle in Beeskow wurde ein Autofahrer erwischt, der ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Er stand dabei unter Drogen. Symbolfoto
Bei einer Kontrolle in Beeskow wurde ein Autofahrer erwischt, der ohne Fahrerlaubnis unterwegs war. Er stand dabei unter Drogen. Symbolfoto © Foto: Symbolfoto/Patrick Seeger
MOZ / 12.02.2020, 13:51 Uhr
Beeskow (MOZ) Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppten Polizeibeamte am Dienstag gegen 17 Uhr den Fahrer eines Pkw Volkswagen in der Beeskower Bahnhofstraße. Auf Verlangen der Polizeibeamten konnte der 38-jähirge Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis vorlegen. Dazu kam noch die positive Anzeige eines Drogenschnelltestes. Daraufhin ging die Fahrt für den Mann im Streifenwagen zum Krankenhaus weiter. Dort führte ein Arzt eine Blutentnahme durch.

Aber nicht nur gegen den Fahrer wird nun ermittelt, sondern auch gegen den Halter des Fahrzeuges, weil der dem 38-Jährigen mit seinem PKW hat fahren lassen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG