Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Straßen und Bahn
Beeskow ab Sommer für Monate schlecht erreichbar

Mit Beginn der Sommerferien werden wegen Baumaßnahmen Straßen- und Bahnstrecken rund um Beeskow gesperrt.
Mit Beginn der Sommerferien werden wegen Baumaßnahmen Straßen- und Bahnstrecken rund um Beeskow gesperrt. © Foto: Archivfoto: Jörn Tornow
MOZ / 24.02.2020, 10:52 Uhr - Aktualisiert 24.02.2020, 16:30
Beeskow Der Landesbetrieb Straßenwesen plant die Deckenerneuerung auf der B 246 zwischen Schneeberg und Beeskow. In der Ortsdurchfahrt Schneeberg werden die Asphaltdeckschicht und ein Durchlass in der Nähe des Bahnüberganges erneuert, heißt es in einer Pressemitteilung. Zwischen Schneeberg und Krügersdorf sind alle Asphaltschichten und die Tragschicht auszutauschen.

Die Bauausführung wird aus Gründen des Arbeitsschutzes unter Vollsperrung der B 246 erfolgen, allerdings in Teilabschnitten. Laut Landesbetrieb ist eine Bauzeit von etwa dreieinhalb Monaten vorgesehen. Der Beginn ist in den Sommerferien geplant. Vier Wochen Bauzeit sind für den Abschnitt Bremsdorf und Dammendorf eingeplant. Der Abzweig nach Reudnitz in Krügersdorf wird halbseitig gebaut und ist somit während der gesamten Bauzeit befahrbar.

Die großräumige Umleitung beginnt in Grunow. Dort wird der Verkehr über die L 435 nach Weichensdorf und weiter über die L 43 nach Friedland und die B 168 zurück nach Beeskow geleitet.

Bahnstrecke gesperrt

Wegen der Erneuerung des Bahnhofs in Beeskow wird des weiteren zwischen 28. August bis 12. Oktober der Bahnstreckenabschnitt zwischen Lindenberg und Grunow gesperrt. Da der Straßenbau auch Arbeiten am Bahnübergang Schneeberg beinhaltet, kann die Sperrpause auch für den Straßenbau genutzt werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG