Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona aktuell
Infektionszahlen in Oder-Spree leicht gestiegen

Nicht alle Gemeinden im Kreis Oder-Spree sind betroffen. In Storkow eröffnet ein weiteres Testzentrum. (Symbolbild)
Nicht alle Gemeinden im Kreis Oder-Spree sind betroffen. In Storkow eröffnet ein weiteres Testzentrum. (Symbolbild) © Foto: Jens Büttner/dpa
MOZ / 24.03.2020, 19:00 Uhr - Aktualisiert 25.03.2020, 12:37
Beeskow (MOZ) Bis Dienstagmittag sind im Landkreis Oder-Spree 49 Fälle von Patienten, die sich mit Covid 19 infiziert haben, bestätigt worden. Einzelne Infizierte gibt es in allen Städten, Gemeinden und Ämtern, außer in Beeskow, Friedland und Tauche. In Eisenhüttenstadt und dem Amt Brieskow-Finkenheerd sind mit jeweils sieben die meisten Infizierten gemeldet, in Schöneiche sechs, in Fürstenwalde, Schlaubetal und Neuzelle jeweils fünf.

Testzentrum in Storkow

In Storkow ist derweil ein weiteres der insgesamt sechs geplanten Corona-Testzentren in Betrieb gegangen. Eingerichtet ist es in der Europaschule. Getestet werden nur Menschen, die von ihrem Hausarzt oder per Anordnung durch das Gesundheitsamt geschickt werden und einen Überweisungsschein besitzen.

Mit der Schließung von Schulen und Kindertagesstätten aufgrund des Coronavirus stehen viele Eltern vor einer Belastungsprobe, wenn sie Homeoffice, Haushalt, Homeschooling für die Schulkinder und Kinderbetreuung unter einen Hut bringen müssen. Der Kreis und die Fachstelle Kinderschutz im Land Brandenburg verweisen bei Problemen und Konflikten auf zentrale Hilfe-Telefonnummern.

"Nummer gegen Kummer" für Kinder und Jugendliche: 116 111Elterntelefon: 0800 111 0550Pflegetelefon: 030 2017 9131"Schwangere in Not": 0800 404 0020"Gewalt gegen Frauen": 0800 011 6016

Alles über das Coronavirus und seine Folgen für Brandenburg und Berlin in unserem Coronablog.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG