Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Corona und Kultur
Erstes Autokino in Oder-Spree öffnet in Görsdorf

Autokino in Oder-Spree: Ab Himmelfahrt präsentiert Torsten Voigt in Görsdorf Filme mit Ton aus dem Autoradio (Symbolbild).
Autokino in Oder-Spree: Ab Himmelfahrt präsentiert Torsten Voigt in Görsdorf Filme mit Ton aus dem Autoradio (Symbolbild). © Foto: Jan Woitas/dpa
Olaf Gardt / 19.05.2020, 20:55 Uhr - Aktualisiert 20.05.2020, 09:50
Beeskow (MOZ) In Görsdorf bei Beeskow öffnet am Donnerstag ein Autokino. Der erfahrene Event-Unternehmer Torsten Voigt, unter anderem von vielen Alttechniktreffen und dem Beeskower Stadtfest bekannt, hat dort 60 Autostellplätze vorbereitet. "Ich habe jetzt per Mail eine Genehmigung, dass ich das machen darf" erklärte Voigt am Mittwoch.

Alles über das Coronavirus und seine Folgen für Brandenburg und Berlin in unserem Corona-Blog.

Am Premierenabend zeigt Voigt "Oh Brother, Where Art Thou? – Eine Mississippi-Odyssee". In dem Film der Coen-Brüder aus dem Jahr 2000 spielt unter anderem George Clooney mit. Der Programmstart ist für 20 Uhr geplant, ab 18.30 Uhr können die Autos auf die Stellplätze rollen. Jeder wird eingewiesen, bei einer Stellprobe am vergangenen Sonnabend hat Voigt, der im Ort geboren ist, mit vielen Helfern die günstigste Variante ausgetüftelt. Dabei wurde auch die Technik getestet. "Der Ton kommt über eine Ukw-Frequenz. Das wird eine tolle Qualität, einige haben sogar im Trabi Stereo gehört", wirbt Torsten Voigt für das Projekt.

Das Görsdorfer Autokino ist das erste, das im Landkreis an den Start geht. Vorstellungen sind jeweils freitags bis sonntags um 20 Uhr geplant. Der Eintritt kostet pro Person sechs Euro, für Kinder vier Euro. Außerdem sind Kinosnacks erhältlich. Auch Sanitäranlagen können genutzt werden. Eine Voranmeldung mit Angabe des Autokennzeichens über die Facebookseite von Torsten Voigt ist wünschenswert und erleichtert den Einlass. Man kann aber auch spontan vorfahren.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG