Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die Stadt Guben hat die Tagespflegeverträge mit Tagesmutti Michaela Zach gekündigt

Tagespflege
"Das ist ein Nervenkrieg"

Mit Leib und Seele Tagesmutti: Michaela Zach gibt einem sieben Monate alten Baby in der Mittagszeit die Flasche.
Mit Leib und Seele Tagesmutti: Michaela Zach gibt einem sieben Monate alten Baby in der Mittagszeit die Flasche. © Foto: MOZ/Janet Neiser
Janet Neiser / 20.12.2017, 07:55 Uhr
Neuzelle (MOZ) Große Sorgen macht sich Michaela Zach, Tagesmutter in Neuzelle, derzeit, wie es im kommenden Jahr für sie und vor allem die Familien von drei Kindern weitergehen soll. Die Stadt Guben hat nämlich überraschend den Tagespflegevertrag mit ihr gekündigt. Doch der amtierende Gubener Bürgermeister sieht keinen Grund für Panik.

Michaela Zach versteht die Welt nicht mehr. Anfang Dezember fand die Neuzeller Tagesmutti einen Brief der Stadt Guben in ihrem Briefkasten. Darin heißt es: "Sehr geehrte Frau Zach, die Stadt Guben kündigt den mit Ihnen geschlossenen Tagespflegevertrag vom 7.11.2017." Zunächst sollte diese Kündigung bereits zum 31. Dezember 2017 gültig sein. Mittlerweile wurde das Datum aufgrund eines Widerspruchs der Tagesmutti auf Februar verschoben. "Ich weiß nicht, wie es weitergehen soll", sagt Michaela Zach, die schon seit 2016 auch Kinder aus Guben betreut.

Jetzt registrieren und weitere fünf Artikel kostenlos lesen

Vielen Dank, dass Sie uns so gerne besuchen! Sie haben bereits Ihre 5 Gratis-Artikel gelesen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos und lesen Sie weitere fünf Gratis-Artikel.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG