Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Konzert
Advent mit Maxi Arland und Freunden

Autogrammstunde mit Hein Simons: Ingrid Liersch aus Ragow-Merz hat das Buch „Ich war Heintje“ gekauft.
Autogrammstunde mit Hein Simons: Ingrid Liersch aus Ragow-Merz hat das Buch „Ich war Heintje“ gekauft. © Foto: Gerrit Freitag
Frank Groneberg / 03.12.2018, 19:08 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) „Weihnachten mit unseren Stars“, hieß es am Montag im Friedrich-Wolf-Theater. Der Sänger und Unterhaltungskünstler Maxi Arland präsentierte gemeinsam mit Hein Simons und mit Captain Cook und seinen singenden Saxofonen einen bunten Teller volkstümlicher und weihnachtlicher Melodien. Und viele Gäste ließen sich bestens unterhalten.

So wie Katrin Uhr aus Kobbeln. „Ich mag Maxi Arland sehr“, erzählte sie und verriet, dass sie von ihrer Mutter eingeladen worden war. Diese heißt Helga Schulze, wohnt in Eisenhüttenstadt und schwärmt vor allem für Captain Cook und dessen singende Saxofone. „Maxi Arland habe ich schon mehrmals im Konzert gesehen“, sagte sie. „Und ich freue mich natürlich sehr auf Hein Simons.“

Dieser hat auch in Marie-Luise Schulz einen ganz großen Fan. „Ich möchte heute den Heintje sehen“, begründete die Eisenhüttenstädterin, warum sie ins Friwo gekommen ist. „Ich mag ihn noch heute, mag seine Lieder von früher und von heute. Und ich werde mir in der Pause auf jeden Fall ein Autogramm holen!“ Günter Kallweit ist „mit einer guten Bekannten“, wie er lächelnd sagte, aus Müllrose ins Friwo gekommen. „Wir mögen beide diese Musik, besuchen öfter in solche Veranstaltungen.“

Am 19. Dezember laden Sigrid & Marina gemeinsam mit den Wildecker Herzbuben, Alexander Rier und „Oesch’s, die Dritten“ ins Friwo ein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG