Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Advent
Weihnachtsbaum im Fröbelring beschädigt

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: dpa/Christoph Schmidt
Frank Groneberg / 04.12.2018, 16:34 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Die Freude über den Weihnachtsbaum in der Fröbelringpassage währte nur kurz: Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag den Baum beschädigt. Der Baum blieb zwar stehen, teilte die Stadtverwaltung mit. Allerdings schnitten die Täter die unteren Zweige ab und ließen diese liegen. Mitarbeiter der Stadtwirtschaft haben den Schaden in mühsamer Kleinarbeit behoben.

Die Stadtverwaltung kündigte an, Strafanzeige zu stellen. Sie sucht Zeugen der Tat und bittet darum, sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 03364 566240 zu melden.

Der Baum in der Fröbelringpassage ist seit Jahren von Beschädigungen und Diebstahl betroffen. Er hat als einziger der fünf städtischen Weihnachtsbäume keine LED-Beleuchtung, sondern nach wie vor billigere herkömmliche Glühlampen. Begründung dafür: In der Vergangenheit wurden zu oft Lampen gestohlen oder zerstört.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG