Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schwimmen
Hugo Engelien dominiert im Inselbad

Aline Engelien / 01.06.2019, 06:15 Uhr
Eisenhüttenstadt Beim Hütte-Cup sind 181 Schwimmer im Eisenhüttenstädter Inselbad gestartet. Trainer Harald Beige von BSG Stahl: "Ich bin stolz auf die Leistungen meiner Kinder, aber ich freue mich genauso über das, was die vielen Helfer auf die Beine gestellt haben. Was der SG Aufbau Eisenhüttenstadt gleich beim ersten Wettkampf seit vielen Jahren gelungen ist, war klasse und kann etwas ganz Großartiges werden."

Hugo Engelien (BSG Stahl) erreichte über 50-Meter-Schmetterling in 32,01 Sekunden,  50-Meter-Rücken in 33,08 Sekunden und 50-Meter-Brust 35,23 Sekunden gleich drei Landesrekorde. Damit gelangte er erneut auf Platz 1 der deutschen Bestenliste des Jahrgangs 2008. Er gewann neben diesen drei Starts mit 100-Meter-Lagen und 50-Meter-Freistil auch seine beiden weiteren Einzelstrecken.

Den Tag des Hütte-Cups konnte Hugo Engelien mit dem Pokal der Stadtwerke für die beste Einzelleistung in seinem Jahrgang 2008 ausklingen lassen.

Das erste Mal unter den Top 21

Die Geschwister Konstantina und Adrian Bruckhuisen (BSG Stahl) setzten ihre gute Leistungsentwicklung fort. Konstantina schwamm viele Bestzeiten und erreichte zwei 1. Plätze in 25-Meter-Brust und 50-Meter-Kraulbeine, einen 2. Platz über 100-Meter-Lagen.  Als Dritte über 25-Meter-Schmetterling vervollständigte sie ihren Medaillensatz.  Adrian hat sich mit 32,28 Sekunden über 50-Meter-Freistil fast um drei Sekunden verbessert und schaffte es erstmals unter die besten 21 deutschen Schwimmer seines Jahrgangs. Er gewann über 25-Meter-Brust, 25-Meter-Freistil und 25-Meter-Schmetterling und wurde Zweiter über 100-m-Lagen und 50-Meter-Freistil.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG