Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Der "Müllroser Weihnachtszauber" lockt wieder Besucher an. Eine Initiative aus Dubrow war mit einem besonderen Stand da.

Müllrose packt
Überraschungspäckchen für den guten Zweck

Frank Groneberg / 02.12.2019, 06:45 Uhr - Aktualisiert 02.12.2019, 12:21
Müllrose (MOZ) "Wir machen das seit fast 15 Jahren", erzählt Franka Godau von der privaten Initiative Dubrower Bürger. Die Geschenke – mehr als 250 Päckchen sind zusammengekommen – stammen von Freunden, Bekannten und Kollegen. "Seit August sammeln wir die Päckchen ein", ergänzt Sabine Krätschmer. Zusätzlich bieten sie auf dem Markt Glühwein, Kinderpunsch und Kekse an. Das Geld, das nach Abzug aller Kosten – auch die gemeinnützige Initiative muss Standgebühren zahlen – übrig bleibt, geht als Spende an die Kita "Schlaubespatzen" in Müllrose. 2018 kamen knapp 800 Euro Spende zusammen. "Uns macht das Spaß und Freude", sagt Ulrik Krätschmer.

Am 29. und 30. November 2019 fand der Müllroser Weihnachtszauber statt.
Bilderstrecke

Müllroser Weihnachtszauber 2019

Bilderstrecke öffnen

Der "Müllroser Weihnachtszauber" hat am Freitagabend und am Sonnabend wieder viele Hundert Besucher angelockt. Während der Bereich rund um die Kirche weihnachtlich geschmückt war und mit einer Pyramide und einem Nostalgiekarussell, mit Kunsthandwerk, frisch gebackenen Stollen und schönen Dingen in den Verkaufshütten punktete, hatte der Marktplatz auch in diesem Jahr eher Wochenmarktcharakter mit Ständen, die zum Großteil nicht oder nur dürftig geschmückt waren, und einer Bühne, auf der am Abend eine laute Schlagerparty gefeiert wurde.

In der Remise konnte nicht nur gebastelt werden, dort empfingen auch der Weihnachtsmann und sein Wichtel die Kinder. "Eigentlich fehlt nur noch der Schnee", sagte dort Simone Pötter.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG