Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Einsatz um Mitternacht
Feuerwehr muss nach Brandstiftung Feuer im Hotel "Lunik" in Eisenhüttenstadt löschen

Eisenhüttenstadt: Feuerwehreinsatz nächtlicher Brand im früheren Hotel Lunik. 28.06.2020. Foto: citynews.tv
Eisenhüttenstadt: Feuerwehreinsatz nächtlicher Brand im früheren Hotel Lunik. 28.06.2020. Foto: citynews.tv © Foto: citynews.tv
Frank Groneberg / 28.06.2020, 13:01 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Nach einer Brandstiftung im früheren Hotel "Lunik" ist die Feuerwehr am Sonntag um zwölf Minuten nach Mitternacht alarmiert worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatten bislang unbekannte Täter in der sechsten Etage des leerstehenden Hotels eine größere Menge Müll zusammengeschoben und den Haufen dann entzündet. Einsatzkräfte der Löschzüge Innenstadt und Fürstenberg der Freiwilligen Feuerwehr sowie hauptamtliche Kräfte rückten mit mehreren Fahrzeugen aus. Über eine Drehleiter stiegen sie zunächst in die fünfte Etage ein und gelangten von dort aus in das oberste Geschoss mit den markanten Panoramafenstern.

Dort stand ein Raum bereits komplett in Flammen. Extreme Hitze und starke Rauchentwicklung erschwerten die Löscharbeiten. Die Feuerwehrleute mussten den Brand mit angelegter Atemschutztechnik bekämpfen. Nach zweieinhalb Stunden hatten sie das Feuer gelöscht, nach drei Stunden war der Einsatz beendet.

Ob ein Zusammenhang besteht zwischen den Brandstiftungen in der vergangenen Woche im Eisenhüttenstädter Stadtzentrum und der Brandstiftung im Hotel "Lunik", wird jetzt untersucht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG