Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polizist bespuckt
Mann randaliert in Eisenhüttenstädter Tankstelle

Beamte nahmen den polizeibekannten 25-Jährigen in Eisenhüttenstadt fest. Er hatte in einer Tankstelle randaliert. (Symbolbild)
Beamte nahmen den polizeibekannten 25-Jährigen in Eisenhüttenstadt fest. Er hatte in einer Tankstelle randaliert. (Symbolbild) © Foto: Oliver Berg/dpa
MOZ / 31.07.2020, 13:30 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Ein Mann hat am Donnerstagabend an einer Tankstelle in der Beeskower Straße in Eisenhüttenstadt randaliert.

Er schlug gegen Aufsteller und Regale im Verkaufsraum und ließ sich auch vom Personal nicht aufhalten. Die Polizei wurde alarmiert. Auch gegenüber den Beamten verhielt sich der 25-Jährige aggressiv. Ausweisen wollte er sich nicht, trat gegen den Außenspiegel eines Funkwagens und leistete körperliche Gegenwehr, als er zu Boden gebracht wurde.

Die Beamten fesselten ihn, dabei bespuckte er einen Polizisten. Der bereits polizeibekannte Mann wird sich nun wegen Körperverletzung, Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte sowie Hausfriedensbruchs verantworten müssen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG