Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Notdienst ungeklärt
Welcher Zahnarzt hilft in Eisenhüttenstadt am Wochenende?

Unter Patienten und Zahnärzten in Eisenhüttenstadt herrscht Verwirrung. (Symbolfoto)
Unter Patienten und Zahnärzten in Eisenhüttenstadt herrscht Verwirrung. (Symbolfoto) © Foto: Patrick Pleul/dpa
Janet Neiser / 01.08.2020, 05:00 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Verwirrung herrscht seit Freitag über den Zahnärztlichen Notdienst für die Bereiche Eisenhüttenstadt, Frankfurt und Seelow.

Die Frankfurter Praxis, die für den 31. Juli und am Wochenende 1./2. August auf der offiziellen Liste steht, hat nach eigenen Angaben aktuell geschlossen. Die Liste kommt von den Zahnärzten selbst. In der Anrufbeantworter-Ansage wird auf den zuständigen Bereitschaftsdienst verwiesen, die Praxis öffne am Montag wieder.

Doch wer hat Notdienst? Die verantwortliche Ärztin, die diese Liste unter anderem der Tageszeitung und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Land Brandenburg (KZV) in Potsdam zur Verfügung stellt, ist ebenfalls im Urlaub. Ein Stellvertreter ist nach Angaben der KZV nicht genannt worden. Dort war man am Freitag selbst ratlos, wer denn nun Notdienst habe. Anrufe bei verschiedenen Zahnärzten in Eisenhüttenstadt brachten ebenfalls keine Aufklärung.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG