Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Polen und Deutsche 
feiern am Sonnabend

Frank Groneberg / 18.08.2010, 08:00 Uhr
Ratzdorf/Chlebowo (In House) Das Dörfchen Chlebowo nahe Guben trägt Chleb, das polnische Wort für Brot, im Namen. Da liegt es nahe, dem Brot ein eigenes Fest zu widmen. Seit mehreren Jahren laden die Bewohner gemeinsam mit Unterstützern in Gubin und dem Europäischen Begegnungszent­rum Ratzdorf zum Brotfest ein. 2010 wird an diesem Sonnabend gefeiert.

Für die Besucher aus Polen und Deutschland wurde ein abwechslungsreiches Programm aus Sport, Kultur und unterschiedlichen Wettbewerben vorbereitet. Höhepunkt wird die Prämierung des leckersten hausgebackenen Brotes sein. Hobbybäcker in beiden Ländern sind aufgerufen, ihre selbst gebackenen Brote mitzubringen und bewerten zu lassen – die drei Erstplatzierten werden belohnt.

Um 14 Uhr startet das Fest mit Vorführungen des Brotbackens im offenen Feldbackofen. Im Kulturprogramm sind das Neuzeller Duo Kalle & Kathi und das Feuertheater „Maori“ zu erleben. Kinder können an Sportspielen und Gesangs- und Tanzwettbewerben teilnehmen. Die geschicktesten Gäste werden bei Wettstreiten im Buttern und Sägen gesucht. Zum Mitmachen laden eine Töpferwerkstatt und ein Blumenbastler ein, auch Kutschfahrten werden unternommen. Ab 20 Uhr ist dann Tanz.

Vor allem aber gibt es Gaumenschmaus in reicher Auswahl. Zahlreiche Bäckereien aus der Region bieten ihre Spezialitäten an. Backofenwarmes Brot kann mit Schmalz genossen werden.

ab Gubin Fernstraße 138, Richtung Sulecin, 16 Kilometer

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG