Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fußball
Chris Berg neuer Trainer bei SV Woltersdorf

Marion Thomas / 03.01.2019, 02:45 Uhr
Woltersdorf Die Fußballer des SV Woltersdorf, Tabellensechster der Landesklasse Ost, haben zum Jahresende ihre Zusammenarbeit mit Trainer Dieter Müller beendet. Nach nur einem halben Jahr hatte sich im Team um Kapitän Thomas Döring eine gewisse Unzufriedenheit vor allem während der Trainingseinheiten breit gemacht. Trotz der guten Platzierung nach der Hinrunde fehlten der Mannschaft Motivation und Inspiration. So kam der Mannschaftsrat in Abstimmung mit Vereins-Chef Stefan Richter und Fußball-Abteilungsleiter Benjamin Scholz überein, einen neuen Trainer zu verpflichten.

„Dieter hat eine gute Grundlage geschaffen“, sagt Scholz. „Dafür sind wir auch sehr dankbar und hoffen, er kann uns verstehen. Doch das Zusammenwachsen des recht eingespielten Teams mit ihm als neuem Trainer hat leider nicht funktioniert.“ Der 64-jährige Berliner war vor der Saison vom 1. FC Marzahn gekommen.

Ab sofort übernimmt Chris Berg die Verantwortung bei den Randberlinern, weiterhin unterstützt von Frank Gädicke. Berg war viele Jahre als Jugendtrainer in Erkner tätig, übernahm dann die A-Junioren des FSV Union Fürstenwalde, half die Fußball-Abteilung bei Pneumant Fürstenwalde aufzubauen. Zuletzt führte er den FV Erkner II in der Hinrunde der Ostbrandenburgliga auf Platz 5.

Am Dienstag wird der SVW erstmals unter seiner Regie trainieren und die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Landesklasse beginnen. Zuvor sind die Woltersdorfer am Sonnabend beim Giebelseecup von Blau-Weiß Peterhagen-Eggersdorf dabei.(mt)

Vorbereitungspiele: 26. 1., 13 Uhr, Germania Schöneiche, 2. 2., 13 Uhr, Hennickendorfer SV, 6. 2., 19.30, RSV Eintracht, 16. 2., 15.30, Wacker Herzfelde (jeweils zu Hause)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG