Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tarifstreit
Warnstreik bei Edeka Logistik

Arbeitskampf: Montag, 0.30 Uhr, sind Mitarbeiter der Edeka Logistik an den Standorten Freienbrink (Foto) und Mittenwalde in einen knapp 22-stündigen Warnstreit getreten.
Arbeitskampf: Montag, 0.30 Uhr, sind Mitarbeiter der Edeka Logistik an den Standorten Freienbrink (Foto) und Mittenwalde in einen knapp 22-stündigen Warnstreit getreten. © Foto: MOZ/Anke Beißer
Anke Beißer / 14.05.2019, 06:00 Uhr
Freienbrink (MOZ) Weil der Arbeitgeber in der ersten Runde der Tarifverhandlungen kein Angebot vorgelegt hat, sind am Montag 150 Edeka Logistik-Mitarbeiter in Freienbrink und 100 in Mittenwalde dem Aufruf der Gewerkschaft Ver.di gefolgt und in den Warnstreik getreten. 0.30 Uhr wurde die Arbeit niedergelegt. Um 22 Uhr sollte sie wieder aufgenommen werden.

Wie Ronny Meier, stellvertretender Betriebsratsvorsitzender der Niederlassung in Freienbrink sagte, haben am Morgen statt der sonst üblichen 120 Lkw nur um die 60 das Lager verlassen. Vor allem Obst und Molkereiprodukte sind somit nicht in vollem Umfang ausgeliefert worden. Der mehrstündige Ausstand solle als Warnschuss verstanden werden, sagte die Ver.di-Landesfachbereichsleiterin Handel Erika Ritter. Zu den Forderungen gehören sieben Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens 190 Euro, eine bessere Vergütung der Kraftfahrer, die Anhebung der Ausbildungsvergütung um 150 Euro sowie eine Vorteilsregelung für Ver.di-Mitglieder von jährlich 250 Euro. Zudem solle der Tarifabschluss allgemein verbindlich sein, also auch für außertarifliche Verträge. Die Friedenspflicht war am 30. April zu Ende gegangen, die neue Tarifrunde hatte am 7. Mai begonnen.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG